Rotaract Göttingen unterstützt die Tafel erneut mit einer „Kauf-eins-mehr“-Aktion

Vom 13.01. bis zum 14.01 führte Rotaract seine mittlerweile regelmäßig stattfindende „Kauf-eins-mehr“-Aktion beim Tegut im Carré durch. Diese Aktion ist mittlerweile eine gut gelebte Tradition und findet mehrmals jährlich statt. Auch dieses Mal kamen wieder über 30 Kisten mit haltbaren Lebensmitteln zusammen, die den Kundinnen und Kunden der Tafel zugutekommen werden.

Wir bedanken uns herzlich bei Rotaract Göttingen und Tegut Carré für die Unterstützung!

Inner Wheel Göttingen übergibt Spende von 2000€ an die Tafel

Am 09.01.2023 überraschten die Vertreterinnen des Inner Wheel Clubs Göttingen die Tafel Göttingen mit einer Spende von 2000 €. Inner Wheel ist die weltgrößte Frauen-Service-Organisation mit aktuell 3985 Clubs und rund 110.000 Mitgliedern in 105 Ländern. Der Inner Wheel Club Göttingen besteht aus 32 Mitgliedern aus Einbeck, Northeim und Göttingen und wird zurzeit von Marlene Heyser als Präsidentin geführt.

Neben der internationalen Verständigung und Freundschaft ist auch soziales Engagement ein wichtiges Anliegen des Clubs.

„Es gibt viele beunruhigende weltpolitische Ereignisse! Vieles hat sich geändert! Auch für viele Menschen in unserem Land ergeben sich existenzielle Bedrohungen durch die gravierenden Erhöhungen der Energie- und Lebensmittelkosten.  Wir leben in einem Land, in dem wir unsere Meinung frei äußern dürfen – und wir können unser Leben nach unseren eigenen Vorstellungen bestimmen. Wie gut für uns! Daher wollen wir mit unseren Spenden Freude schenken.“, sagt Präsidentin Marlene Heyser.

Dass dieses Engagement auch in der Praxis gelebt wird, zeigten die Frauen von Inner Wheel am 09.01.2023 mit ihrer großzügigen Spende an die Tafel Göttingen. Die Tafel Göttingen e.V. ist ein gemeinnütziger und mildtätiger Verein, der überschüssige und gespendete Lebensmittel sammelt und an Bedürftige weitergibt.  Gerade in Zeiten von Inflation, Ukrainekrieg und anderen krisenbedingten Entwicklungen nimmt die Zahl der Menschen, die das Angebot der Tafel Göttingen wahrnehmen, enorm zu. „Zurzeit werden durch die Tafel Göttingen ca. 1500 Menschen unterstützt. Zu Beginn des Jahres 2022 waren es noch ca. 900 Menschen. Wir beobachten auch eine stetige Zunahme von Renter*innen und erwerbstätigen Menschen bei unserer Kundschaft, die mit ihrem Geld leider nicht mehr über die Runden kommen. Dies macht uns große Sorgen“, sagt Viktor Neufeld von der Geschäftsleitung der Tafel Göttingen.

Die Tafel Göttingen freut sich weiterhin über Lebensmittelspenden. Besonders gefragt sind verpackte Lebensmittel, die länger haltbar sind (z.B. Nudeln, Reis und Konserven). Auch Hygieneartikel und Babynahrung werden weiterhin sehr gerne von der Kundschaft angenommen.

Umso mehr freuten sich Jürgen Aßmann, aus dem Beirat des Vereins und Viktor Neufeld von der Geschäftsleitung bei der Annahme der Spende und bedankten sich herzlich bei Präsidentin Marlene Heyser und Past-Präsidentin Ines Sonntag für die großzügige Spende.

Von links nach rechts: Jürgen Aßmann (Beirat Tafel Göttingen e.V.), Viktor Neufeld (Vertreter der Geschäftsleitung), Marlene Heyser (Präsidentin Inner Wheel Göttingen), Ines Sonntag (Past-Präsidentin Inner Wheel Göttingen)